Ihr Ansprechpartner:
Klemens Lühr
0231-931103-0
luehr(at)dialoggestalter.de   

Kurstadtregion Elbe-Elster

Zur Ideen- und Kooperationsbörse für die Region Elbe-Elster kamen am 27. März 2017 knapp 50 Vertreter/innen aus Wirtschaft, Zivilgesellschaft, Wissenschaft und Kommunen in der Brikettfabrik Louise nach Uebigau-Wahrenbrück. Ziel der Veranstaltung war es, in der Diskussion sinnvolle Maßnahmen der Klimafolgenanpassung zu entwickeln und Wege einer Umsetzung zu besprechen. 

Zu Beginn der Kooperationsbörse stellte die Stadt Uebigau-Wahrenbrück die Bedeutung des Themas „Anpassung an den Klimawandel“ für die Region heraus und informierte die Teilnehmenden über die konkreten Auswirkungen des Klimawandels. Das Umweltbundesamt stellte die bundesweiten Maßnahmen und Aktivitäten zur Umsetzung der deutschen Strategie zur Anpassung an den Klimawandel (DAS) dar. Anschließend diskutierten die Teilnehmenden in mehreren Tischdialogen zu den Themen Bildung und Sensibilisierung, Bauen und Wohnen, Gesundheit und Bevölkerungsschutz, Land- und Forstwirtschaft und Natur- und Umweltschutz. Im Vorfeld und während der Veranstaltung wurden 17 Projektideen und zehn Interessenbekundungen zur Anpassung an den Klimawandel eingereicht. 

Alle Projektideen und Interessenbekundungen stellen wir mit den jeweiligen Ansprechpartnern auf dieser Internetplattform dar. Auch nach der Kooperationsbörse besteht für Sie weiterhin die Möglichkeit Ideen, Gesuche und Angebote auf dieser Plattform darzustellen und im direkten Kontakt, Wege der Umsetzung zu vereinbaren.  

Die Firma IKU_Die Dialoggestalter führt im Auftrag des Umweltbundesamtes die Ideen- und Kooperationsbörsen durch.

Themen vergangener Kooperationsbörsen
Beispiele für Projektideen
Zum Programm der Börse