Auf der Kooperationsbörse von den TeilnehmerInnen entwickelte Projektideen und Kooperationen sind:

Energiegrundbildung

Inhalt:
- Vermittlung von Fakten

- was bringt mir/uns etwas?

- konkrete Umsetzung!

- Lösungswege finden und aufzeigen

Kooperationspartner: Harald Husel (AELF Kaufbeuren), harald.husel@aelf-kf.bayern.de, Martin Sandler (EFG Energie für Gebäude Kg), Thomas Schneider (Heizung- und Sanitärtechnik, Dalla Torre OHG)


Weitere Ideen, Angebote und Gesuche für Maßnahmen zur Klimaanpassung im Bereich Bildung und Sensibilisierung sind:


Bewusstseinsbildung zum Klimawandel in der Region

Inhalte: Wir bieten Vorträge zum Thema Klimamodelle, Szenarien und Klimawandel in der Region - gerne auch mit Workshops, z. B. für Mitarbeiter von Kommunalverwaltungen, Azubis, Schüler, Bürger...

Kooperationspartnerr: Hans-Jörg Barth (eza!), barth@eza.eu


Energiewerkstatt Schule

Inhalte: Ein Angebot für Grund- und Förderschulen (3. Klassen) zur Sensibilisierung für Klimaschutz und Energiesparen in 3 Modulen mit vielen Experimenten und teilnehmeraktivierenden Methoden. Die Energiewerkstatt wird in der Regel durch die jeweilige Gemeinde gefördert.

Kooperationspartner: Andreas Güthler (BUND NEZ Allgäu), andreas.guethler@NEZ-Allgaeu.de, Carmen Albrecht (Allgäuer Überlandwerk GmbH), Peter Triloff (i.A. Energieteam Stadt Lindau), Sebastian Hartmann (eza!)


Waldkeimlinge

Inhalte: Waldkeimlinge sind ein Projekt der Initiative Zukunftswald Bayern. Kern sind die Vermittlung von Verantwortungskompetenz und aktive Handlungsmöglichkeiten für Jugendliche in Fragen des Klimawandels. Aktionen sind z. B. Aktivitäten im Waldnaturschutz, Pflanzaktionen und Land-Art. Höhepunkt ist ein Theaterspiel als Lehrstück zu den Folgen des Klimawandels für Jung und Alt (ca. 50 Min., Theaterschule Mobile).

Kooperationsparnter: Harald Husel (AELF Kaufbeuren), harald.husel@aelf-kf.bayern.de, Gudrun Worm (AELF Kaufbeuren, Projektleiterin Waldkeimlinge), waldkeimlinge@web.de


Energieeffizienzkurs (Wahlfach für alle Schultypen oder Firmen)

Inhalte: In ca. 40 Unterrichtseinheiten (Anzahl kann angepasst werden) erhalten die Teilnehmer eine Grundausbildung in Energieeffizienz auf verschiedenen Gebieten (Bau, Deckung Restenergie, Finanzierung, Vermittlung relevanter Informationen an andere).

Kooperationspartner: Karl Geller (Staatl. Berufsschule Mindelheim), karl.geller@bsmn.de, Hermann Grondinger (Stadt Kaufbeuren), Peter Triloff (i.A. Energieteam Stadt Lindau), Thomas Schneider (Heizung- und Sanitärtechnik, Dalla Torre OHG), Harald Husel (AELF Kaufbeuren), Sebastian Hartmann (eza!), Martin Sandler (EFG Energie für Gebäude Kg)